Veranstaltungen

Aufgrund der Schutzmassnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus müssen wir einzelne Veranstaltungen eventuell kurzfristig absagen. Bitte informieren Sie sich hier zeitnah, ob die geplante Veranstaltung stattfinden kann.

Für Mitglieder sind unsere Veranstaltungen kostenfrei. Nicht-Mitglieder bezahlen für unsere Veranstaltungen € 10,00 Eintritt bzw. für Workshop (z.B. Ikebana o.ä.) einen Unkostenbeitrag von € 20,00.

Kommende Veranstaltungen


Freuen  Sie sich mit uns außerdem auf folgende Veranstaltungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in der aktuellen Situation noch keine genauen Termine bekannt geben können.


Vergangene Veranstaltungen

19.01.2022

Herr Oe, Generaldirektor für die Präsent der Präfektur Hyogo in Paris, berichtet online über die Erzeugnisse und weiteres zur Präfektur Hyogo.
Hyogo ist mit einem Freundschaftsvertrag mit Schleswig-Holstein verbunden. 
Mitglieder haben den Zugangslink für Zoom per Mail erhalten.

21. Mai 2022

Hanami (Gut Warleberg) 

Es trafen sich in Präsenz (endlich) 21 Mitglieder. Bei dem guten Kuchen, vorwiegend mit Erdbeeren, und viel Kaffee ließen wir es uns gutgehen. Reger Austausch war angesagt. Trotz einer eher kühlen Witterung blieben einige bis zu zwei Stunden vor Ort. So wichtig ist der direkte Kontakt.

Auf das nächste Jahr freuen wir uns bereits wieder auf diese Veranstaltung.


28.Mai 2022 Workshop Ikebana 

Frau Lohmeyer erklärte, gut nachvollziehbar, was Ikebana bedeutet und wie es zu arbeiten ist. Die Teilnehmer waren so begeistert, dass diesen Herbst ein weiterer Kurs stattfinden soll. 

23.07.2022  Gemeinschaftsveranstaltung mit den DJGn Lüneburg, Winsen/Luhe, Hannover

Mit insgesamt 26 Teilnehmern waren wir in Cismar. Dort durften wir hören, was Schnecken mit ihrer Zunge machen, wenn sie fressen und das dies auch für Muscheln gilt. Viele weitere interessante Details aus dem Leben der Muscheln und Tintenfische bekamen wir von Herrn Dr. Wiese, Haus der Natur, zu hören. Herr Jan Kollwitz, der einen Anagama-Ofen betreibt und damit exzellente Keramiken herstellt, erzählte uns, was es mit dem Ofen auf sich hat und wie die Keramik gebrannt wird. Außerdem hörten wir über die japanische Tradition der Keramik-Herstellung. Beide Programmpunkte sind immer wieder eine Reise wert. Im nächsten Jahr veranstaltet die DJG Winsen/Luhe unser gemeinsames Treffen. Wir freuen uns schon darauf.